Beteiligung

Für die im sächsischen Bildungsplan fest verankerte  Soziale Bildung gilt der Leitbegriff  BETEILIGUNG. Soziales Lernen geschieht nur in Form von Beteiligung, indem  Kinder selbst aktiv sein können, im Dialog und in allen Bereichen des Lebens, die sie betreffen.

Mit einem Zitat von Maria Montessori möchten wir das Thema, Beteiligung der Kinder am Leben, an der Gestaltung des Alltags, unsere Haltung den Kindern und Eltern gegenüber und der Kollegen untereinander beschreiben.

Bau der Gartenwerkstatt mit der Hilfe unserer Hortkinder

Das Zitat aus dem Jahre 1915 ist unserer Meinung nach heute aktueller als jemals zuvor.

„Die bloße Gewohnheit des Gehorchens ist keine Vorbereitung auf das Leben in einer Demokratie. Die Sicherheit der Demokratie hängt von der Intelligenz und der Selbständigkeit der Wähler ab. Intelligenz kann man nur dadurch entwickeln, dass man jungen Leuten den Umgang mit Problemen des wirklichen Lebens ermöglicht.“

no images were found